Yogini - Abenteurerin - DreamA

Ich bin Jeannette und komme aus dem wunderschönen Wienerwald in Österreich.

Eine Reise nach Neuseeland direkt nach der Schulzeit hat mein Leben und Mindset komplett verändert. Ein paar Jahre später führte mich eine weitere Reise nach Amerika zum Yoga. Intensive Jahre der Selbstpraxis unterstützt von Lehrern, die mein Herz, meinen Geist und meinen Körper geöffnet haben, führten mich selbst auf den Weg des Lehrens. Meine größte Lehrmeisterin ist die Natur mit ihren Elementen - Luft, Wasser, Feuer und Erde - die ich intensiv während meinen Abenteuern erleben darf. Seither verbinde ich das Abenteuer mit Yoga und habe bereits vieles erlebt und ausprobiert. Seit 2020 genieße ich in meiner Praxis den Einfluss der Maya Tradition, die ich sehr liebe und schätze.

Zu meinen transformativsten Erlebnissen gehören definitiv meine Yoga Lehrer Ausbildung auf Nusa Lembongan, mein erster Tandemflug vom Traunstein in Österreich sowie mein erster Single Paragleitflug in Schladming, Cacao Zeremonien (shamanic sacred medicine), viele Kletterreisen auf wunderschönem Fels und das Surfen in Australien sowie in Frankreich.

 

Ich freu mich auf ein persönliches Kennenlernen

und den Weg von Spirit und Abenteuer mit Dir zu teilen.

Backbend_Camel Pose.jpg

 Yoga & Pranayama

Bewusste Sensibilisierung der Bewegung der Asanas und die Harmonie in der Atmung kombiniert mit sanften Anleitungen in Entspannung von Körper und Geist, begleitet von meiner Stimme oder Musikinstrumenten (Trommel, Koshi,...).

Jeannette.jpg

Mein Spirit

Ich bin Schüler und Lehrer zugleich und offen für Inspiration & Neues. Meine Praxis ist herzöffnend und liebevoll, dynamisch und diszipliniert sowie feinfühlig für diejenigen, die die geistige Welt berücksichtigen. Berührung und Loslassen steht im Zentrum meiner Praxis.

IMG_0729.jpg

Abenteuer

Ganz nach dem Motto "Collect moments, not things" lebe ich im Einklang mit der Natur. Ob in der Luft in den Bergen oder am Wasser im Süden, das Leben steckt voller Abenteuer. Gerne nehme ich dich mit auf die Reise im Zyklus der vier Jahreszeiten.

DSC07359.jpg

FEEDBACK

Der „Zufall“ kam mir zu Hilfe, als ich mit meinem Latein am Ende war, Jeannette nahm sich sehr viel Zeit und mit Ihren ganzheitlichen Blick auf den Mensch kam ich sozusagen wieder auf Schiene und konnte meine Ziele und Ausrichtung neu definieren. Jeannette nimmt sich Zeit um die Ursachen aufzuspüren und mit sehr viel Empathie und Feingefühl geht sie dann an die jeweiligen Themen heran. Ich habe Yoga jetzt in meinen Alltag integriert und möchte es nicht mehr missen. Egal ob 10 oder 30 Minuten oder *.* es ist eine Lebenseinstellung und eine tägliche Achtsamkeitsübung. Danke Jeannette und ich wünsche dass viele Menschen solch eine Erfahrung machen dürfen.

Alles Liebe und Umarmung.

Karin